Auf dem ehemaligen Bauernhof "Pouygarin" in der Gascogne (SW-Frankreich)
organisieren und leiten Georges und Paula Trabut-Zwimpfer Töpferkurse.

Der Aufenthalt mit einer Dauer von einer Woche umfasst den Töpferkurs (1 elektrische
Töpferscheibe pro Person), das Material, das Brennen (Steinzeug), das Emaillieren,
Unterkunft und Verpflegung auf dem Gut "Pouygarin" in Einzel- oder Doppel- zimmer
mit WC und Douche (Bettwäsche inbegriffen).

Jeden Tag, von 9.00 bis 12 Uhr, ist Paula oder Georges mit Euch im Atelier. Der
Nachmittag steht zur freien Verfügung; das Atelier ist offen.

Der Preis beträgt 650 euros. (alles inbegriffen).
Zwei aufeinanderfolgende Kurse, mit den dazwischenliegenden Tagen, kosten 1100 euros
Preis für Kinder nach Absprache.

Ausserdem : Fahrräder, drei Islandponys und Reitzeug stehen gratis zur Verfügung.
Man kann wandern, spazieren, in Vic tennisspielen, das Schwimmbad (4 km) oder
einen der kleinen Badeseen besuchen, an den Atlantik fahren (160 km) ...oder einfach
faulenzen unter einem Baum.

Frühstück ab 8.00
Mittag und Nachtessen werden gemeinsam eingenommen, wenn es das Wetter erlaubt draussen auf der Terrasse unter dem schattenspendenden Kastanienbaum.

Nach Möglichkeit werden frisches, ungespritztes Gemüse aus dem Garten sowie eigene Eier und Milch verwendet. Die Saisonfrüchte können sie direkt vom Baum geniessen (Kirschen, Feigen, Mirabellen etc.)

Vegetarisches Essen auf Wunsch.